Aktuelle Nachrichten

NEWSID: 811 Datum: 09.04.2024, 20:15 Uhr - Bayern

Saharasand über Passau: Staubfilm trübt weiterhin die Sicht in die Ferne

Saharasand hält sich hartnäckig in der Luft - feiner Sandstaub setzt sich überall nieder

Ein ungewöhnliches Naturphänomen hält die Stadt Passau weiterhin in Atem: Ein feiner Staubfilm aus Saharasand liegt über der Region und sorgt für eingeschränkte Sichtverhältnisse. Dieses Phänomen, das durch Sandstürme in der Sahara ausgelöst wird und dessen Partikel durch Luftströmungen bis nach Mitteleuropa getragen werden, hat ... (weiterlesen)

NEWSID: 809 Datum: 08.04.2024, 14:32 Uhr - Nordrhein-Westfalen | Kreis Steinfurt

Feuer in Garage durch Wechselrichter

Glücklicherweise gab es keine Verletzten - Wohnhaus konnte durch die Feuerwehr geschützt werden

Ein Feuerwehreinsatz in Hörstel konnte am heutigen Tag schnell unter Kontrolle gebracht werden, nachdem in einer Garage ein Wechselrichter einer Photovoltaikanlage in Brand geraten war. Der Vorfall ereignete sich in einer örtlichen Garage, die zur Lagerung von Hausrat genutzt wurde. Ein Trupp der Feuerwehr Hörstel war unter Einsatz eines C-Rohrs schnell zur Stelle. Dank ... (weiterlesen)

NEWSID: 808 Datum: 07.04.2024, 21:19 Uhr - Bayern

Saharasand überzieht Passau: Beeindruckendes Naturphänomen sorgt für staubige Spuren

Sandkörner legen weite Reise hinter sich - Sandkörner schränken Sicht in die Ferne ein

Ein mittlerweile immer häufiger auftretendes Naturereignis hat in den letzten Tagen die Stadt Passau in ein orangefarbenes Licht getaucht. Feiner Sand aus der Sahara hat sich über weite Teile der Stadt abgelegt und sichtbare Spuren hinterlassen. Auch die Sichtweite ist durch den feinen Sand in der Luft eingeschränkt (weiterlesen)

NEWSID: 806 Datum: 06.04.2024, 21:13 Uhr - Nordrhein-Westfalen

Rollstuhlfahrerin zögert Blockade in die Länge: Klimaaktivisten blockieren Steinkohlekraftwerk Scholven in Gelsenkirchen

Klimaaktivisten fordern sofortigen Stopp des Kohleimportes - Schienen werden durch Menschen blockiert - Aktivisten betonen Dringlichkeit des Importstopps - Demonstranten seilten sich von einer Brücke ab - Höhenretter der Feuerwehr ebenfalls vor Ort - Höheninterventionsteam der Polizei holt Personen von Dreibein und Brücke herunter - Rollstuhlfahrerin blockiert weiterhin Bahnschienen, Intervention gestaltet sich schwierig - Feuerwehr rückt mit Spezialgerät an

Die Klimaschutzgruppe "Ende Gelände" hat am Samstagmorgen eine Protestaktion gegen das Uniper-Steinkohlekraftwerk Scholven in Gelsenkirchen gestartet. Die Aktivisten fordern einen sofortigen Stopp der Kohleimporte aus Kolumbien und setzen mit ihrer Blockade ein deutliches Zeichen gegen die fortgesetzte Nutzung fossiler Brennstoffe. Etwa 20 Mitglieder der Gruppe errichteten ab 5:30 ... (weiterlesen)

NEWSID: 804 Datum: 06.04.2024, 15:37 Uhr - Bayern

Sommerfeeling im Frühling: Passau erwartet Temperaturen bis zu 26 Grad

Touristen und Einheimische nutzen die sommerlichen Temperaturen für ein erstes Eis - Menschen sonnen sich auf einer Wiese - bis zu 30 Grad Celsius in der prallen Sonne - Cafés sind bis auf den letzten Platz besetzt

Thermometermessungen sowohl in der Sonne, als auch im Schatten gemessen

Einwohner und Besucher Passaus können sich auf einen außergewöhnlich warmen Samstag freuen, denn die Temperaturen sollen sommerliche Werte von bis zu 24 Grad Celsius erreichen. Diese frühlingshafte Wärme bietet eine perfekte Gelegenheit, die Natur zu genießen und die Stadt in ihrem besten Licht zu erleben. Im Schatten erreichten die Temperaturen bis zu 26 ... (weiterlesen)